Kategorien
Gesundheit

Homocystein senken ohne Medikamente – so geht’s!

Im letzten Beitrag haben wir festgestellt, dass Homocystein gefährlicher ist als Cholesterin. Vor allem verursacht es häufig Herzerkrankungen sowie neurologische Erkrankungen wie Demenz. Da stellt sich natürlich die Frage, wie wir dieses Homocystein senken können?

Aber die gute Nachricht vorne weg: Um Homocystein zu senken brauchen wir noch nicht mal Medikamente! Es reicht in fast allen Fällen, wenn man einen gesunden Lebensstil pflegt und die richtigen Vitamine einnimmt.

Kategorien
Gesundheit

Homocystein ist gefährlicher als Cholesterin!

Wenn es um die Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall geht, dann ist immer nur die Rede von Cholesterin und Blutdruck. Das Homocystein wird meist mit keiner Silbe erwähnt.

Doch mittlerweile beweisen zahlreiche Studien, dass Homocystein sogar gefährlicher ist. Ein nur leichter Anstieg beim Homocystein ist nämlich genauso gefährlich wie ein starker Anstieg beim Cholesterin.

Doch was genau ist Homocystein und was bewirkt es in unserem Körper? Und vor allem: Was kann man dagegen tun?

Kategorien
Gesundheit

Herzinfarkt: 8 Risikofaktoren, die du kennen solltest

Wenn es um Herzinfarkt und um Risikofaktoren geht, dann ist das Interesse meist auf Cholesterin beschränkt. Hin und wieder sind auch der Blutdruck und die Blutfettwerte (=Triglyceride) ein Thema.

Doch das ist viel zu kurz gefasst. Denn was einen drohenden Herzinfarkt anbelangt, gibt es noch viele weitere Risikofaktoren, die man berücksichtigen sollte. Manche davon sind sogar wichtiger als das Cholesterin!